Zweiter Veröffentlichungskandidat von Firefox 4.0

Neun Tage nach dem Erscheinen des ersten Veröffentlichungskandidaten von Firefox 4.0 hat Mozilla heute den zweiten „Release Candidate“ freigegeben.

Mozilla Firefox Logo

Laut den Release Notes wurden in Firefox 4.0 RC 2 ein paar ungültige HTTPS-Zertifikate auf die schwarze Liste gesetzt.

Ausserdem wurden Übersetzungen in 29 Sprachpaketen verbessert. Nachdem Firefox jetzt auch in vietnamesisch angeboten wird, steht der freie Webbrowser seinen Benutzern insgesamt nun in 83 verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

Gemäss Mozilla handelt es sich bei diesem zweiten Veröffentlichungskandidaten bereits um ein stabiles Release.

Der zweite Release Candidate kann für Linux, Mac OS X und Windows direkt bei Mozilla heruntergeladen werden.

Da in RC 2 keine gravierenden Fehler mehr entdeckt wurden, kann davon ausgegangen werden, dass Mozilla den geplanten Veröffentlichungstermin einhalten wird.

Es sieht also so aus, als würde der Veröffentlichung der finalen Version von Firefox 4.0 am Dienstag, 22. März 2011 nichts mehr im Wege stehen! 🙂

1 thought on “Zweiter Veröffentlichungskandidat von Firefox 4.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.