Software Freedom Day 2010

Heute, am Samstag, 18. September 2010, findet weltweit der sogenannte Software Freedom Day (kurz SFD) statt. Der SFD, zu deutsch etwa Tag der Freien Software findet seit 2004 traditionell am dritten Samstag im September statt.


An diesem Tag werden die Erfolge Freier Software gefeiert sowie Leute über die Vorteile von quelloffener Software informiert.


Gemäss der freien Enzyklopädie Wikipedia ist der Software Freedom Day vermutlich die grösste Veranstaltung zu Freier Software weltweit. Dazu tragen Leute der Open-Source-Community aus allen Erdteilen bei.

Einen Veranstaltungsort in eurer Nähe findet ihr auf der Karte der Organisatoren.

Die Feier wird 2010 von 400 Teams weltweit organisiert. Jeder der Lust hat, ist eingeladen, an einem lokalen Event teilzunehmen und mit den Gästen den Erfolg und die Idee Freier Software zu zelebrieren.

Unterstützt wird das Event von Firmen und Organisationen aus der Open-Source-Szene wie Canonical (Ubuntu), Google, Red Hat, Nokia (Qt), Linode, DKUUG, MakerBot Industries, Linux Magazine, Ubuntu User, der Free Software Foundation und der Free Software Foundation Europe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.