Musiktipp der Woche 45/2012

BY-SA

  • Titel: Auf einem anderen Stern
  • Interpret: babyPaul
  • Album: Moodswings
  • Genre: Pop / Rock
  • Sprache: Deutsch
  • Erschienen: 18. April 2006
  • Dauer: 4:55 min
  • MP3 Qualität: 128 kbps | Grösse: 7,0 MB
  • OGG Qualität: 224 kbps | Grösse: 7,2 MB
  • Hörerbewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 6)
    Loading...

Der Künstler „babyPaul“ hat bereits vielfältige, musikalische Erfahrungen als Songwriter, Sänger, Gitarrist und Produzent sammeln dürfen.

Als Pop-Duo „babyPaul @ Miller“ ging seine Musik rund um den Globus, von London bis nach New York, von Los Angeles bis nach Tahiti.

Der Künstler arbeitete im Hintergrund mit verschiedenen, namhaften Bands wie „The Wanderers“, „Friend Of Toy“ und „The Major“ zusammen. Auch im Studio bekam er bald einen guten Ruf als hoch angesehener und gefragter Produzent und erreichte in Deutschland sogar gelegentlich die Charts.

Neben seiner Liebe zum Songwriting und der Leidenschaft für die Arbeit im Studio hat sich unlängst eine Auswahl von Musikern gefunden, welche babyPaul helfen, seine musikalische Vision „babyPaul“ – ein gleichnamiges Musikprojekt – zum Leben zu erwecken. Gemeinsam bringen sie seitdem einen frischen und innovativen Sound in die Alternative Pop-Musik-Szene.

Lyrics / Songtext

Ich kann es gar nicht glauben,
du bist immer noch hier bei mir.
Ich les‘ in deinen Augen
und ich sag‘ dir was ich spür‘.

Ich denk‘ dass du’s wirklich ehrlich meinst,
wenn du mit mir lachst und mit mir weinst.
Und ich weiss, dass du Gedanken lesen kannst,
wenn du wirklich willst.

Wenn Himmel und Hölle sich streiten,
sind wir beide auf einem andern Stern.
Wenn Träume am Leben zerbrechen und sich rächen –
sind wir meilenweit entfernt…

…sind wir meilenweit entfernt.

Ich kann es gar nicht glauben,
wie kriegst du das nur hin.
Du schaust in meine Augen,
und alle Ängste flieh’n.

Du nimmst meine Seele in dir auf,
lässt Gefühlen ihren freien Lauf.
Und ich weiss, dass du Gedanken lesen kannst,
wenn du willst.

Wenn Himmel und Hölle sich streiten,
sind wir beide auf einem andern Stern.
Wenn Träume am Leben zerbrechen und sich rächen –
sind wir meilenweit entfernt.

Wenn Liebe und Hass sich bekriegen
und der Frieden eine kleine Hoffnung bleibt.
Wenn irgendwo finst’re Dämonen uns bedrohen –
sind wir beide zum Kämpfen bereit.

Bist du wirklich zum Kämpfen bereit,
sind wir wirklich heute schon so weit.
Auf schwarz oder weiss hab‘ ich keine Lust,
mit welchen Farben könnten wir die Welt dann malen…

…sind wir wirklich heute schon bereit,
mit welchen Farben werden wir die Welt dann malen.

Wenn Himmel und Hölle sich streiten,
sind wir beide auf einem andern Stern.
Wenn Träume am Leben zerbrechen und sich rächen –
sind wir meilenweit entfernt.

Und wenn Liebe und Hass sich bekriegen
und der Frieden eine kleine Hoffnung bleibt.

Wenn schwarz oder weiss keine Lösung ist,
mit welchen Farben, könnten wir die Welt dann malen…

…könnten wir die Welt dann malen.

2 thoughts on “Musiktipp der Woche 45/2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.