Wikipedia möchte Weltkulturerbe werden

Auf der Website der gemeinnützigen Stiftung Wikimedia Deutschland wurde eine Online-Pedition gestartet, mit der genügend “Unterschriften” gesammelt werden sollen, damit die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wird.

Damit dies überhaupt geschehen kann, müsste die UNESCO zuerst ihre Aufnahmerichtlinien ändern. Denn bisher war es nur für reale Ortschaften oder Schauplätze möglich, zum Weltkulturerbe ernannt zu werden; nicht jedoch für virtuelle Dinge wie zum Beispiel ein Online-Lexikon.

Wikipedia Logo

Mit der Wikipedia ist in den letzten zehn Jahren die grösste freie Wissensammlung aller Zeiten entstanden. In mehr als 260 Sprachen verfügbar, enthält alleine die deutschsprachige Ausgabe des Lexikons über eine Million Artikel.

Dabei ist das “Mitmach-Lexikon” auf Spenden angewiesen, um weiterhin existieren zu können.
Denn auch die ganze Hardware-Infrastruktur und die Marke “Wikipedia” selbst muss finanziert werden.

Eine Ernennung zum Weltkulturerbe würde die Wikipedia unter UNESCO-Schutz stellen und wäre sicher kein Nachteil für ihren Fortbestand.

Man darf gespannt sein, wie sich die Sache entwickeln wird… *Daumen drück* :)

Like it? Share it!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
This entry was posted in Creative Commons, FLOSS News and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>